Kategorien
auf jeden Fall Lektüren

Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Book Club

Das Vorhaben, eine Liste von Büchern, die einem für Leben und Werk relevant waren und/oder sind, zu erstellen und damit zwangsläufig zugleich eine Art von Kanon zu schaffen, konfrontiert einen in der Ausführung und im Ergebnis mit mehrerlei Problemen und lässt einen zur Überzeugung kommen, dass man etwas Unmögliches versucht hat. Der nachfolgende Handapparat versucht […]

Beitrag lesen
Kategorien
von Fall zu Fall Fragen

Dann lieber die lila Großmutter eine wahre Geschichte erzählen lassen

Saša Stanišić im Gespräch über sein Buch „Herkunft“.

Beitrag lesen
Kategorien
auf alle Fälle Texte

Die Engel haben immer rote Wangen…

Ein Anagramm

Beitrag lesen
Kategorien
auf jeden Fall Lektüren

Klug, überraschend, witzig und unsympathisch

Mercedes Spannagel liest Nell Zink.

Beitrag lesen
Kategorien
auf alle Fälle Texte

Qualle im Krankenhaus

Das Junge Literaturhaus Salzburg präsentiert Lena Raubaums Buch „Qualle im Krankenhaus“.

Beitrag lesen
Kategorien
auf jeden Fall Lektüren

Was mir einfällt, wenn ich letzte Gedichte von Hans Eichhorn lese

Ein Blick zurück: Hans Eichhorn bin ich erstmals bei den Rauriser Literaturtagen 1984 begegnet, unsere Freundschaft hat damals begonnen und sich über sechsunddreißig Jahre zu einer Vertrautheit entwickelt, die nicht zuletzt sogar zu gemeinsamen Schreibprojekten geführt hat.

Beitrag lesen
Kategorien
auf alle Fälle Texte

Es ist so einfach, Kater, die Pfoten liegen

Drei Gedichte von Hans Eichhorn

Beitrag lesen
Kategorien
auf jeden Fall Lektüren

Aufgeblättert

Das literarische Quartett blättert Neuerscheinungen auf – und gibt Tipps für Weihnachtsgeschenke.

Beitrag lesen
Kategorien
von Fall zu Fall Fragen

Sprachkaskaden

Bettina Gärtner im Gespräch darüber, wie sie sich einer Sprachform künstlerisch annähern konnte, der sie selbst ausgesetzt war, und wie sich sprachliche Herangehensweisen ändern oder selbst abschaffen, wenn sie von der Realität eingeholt werden. Ihr Roman Herrmann, aus dem Bettina Gärtner im zweiten Video liest, ist dieses Jahr im Literaturverlag Droschl erschienen. Die Autorin hätte […]

Beitrag lesen
Kategorien
auf alle Fälle Texte

Ein Trost für die Nackten

Zu der Zeit, als ich noch bei meinem Vater im Trabant mitfuhr, hatte ich – abgesehen davon, dass ich durchs Autofenster dem vor mir fliehenden Mond mit dem Blick zu folgen versuchte – die Angewohnheit, mir die Wegweiser genau zu betrachten. Es war nicht meine Absicht, mir die Namen aller umliegenden Ortschaften einzuprägen, mich interessierte […]

Beitrag lesen