Kategorien
auf alle Fälle Texte

Untitled (Gaeta)

Ein Bild. Als ihr angekommen seid, war die Sonne schon untergegangen. Der Außenraum lag im Dunkel. Du hattest dir alles hell gedacht.

Beitrag lesen
Kategorien
auf alle Fälle Texte

Vorstellbar

Im Juni 2022 ist der Text „Vorstellbar“ von Zsuzsanna Gahse in der SALZ-Ausgabe „Über Grenzen“ erschienen.

Beitrag lesen
Kategorien
auf alle Fälle Texte

Fabelhaft

Ein Versuch über Multispezies-Poesie und ein Gedicht

Beitrag lesen
Kategorien
auf alle Fälle Texte

Unsere Scham

Immer noch glaubt eine geduldige Öffentlichkeit, in Krisenzeiten auf das Wort von Schriftstellern vertrauen zu können, obwohl es keineswegs sicher ist, dass man zu klügeren Aussagen gelangt, wenn man Schriftsteller zu Wort kommen lässt, als wenn man eine Meinungumfrage durchführt und nach dem Zufallsprinzip blind in der Population sucht. Der Bäcker von nebenan gibt bekannt, […]

Beitrag lesen
Kategorien
auf alle Fälle Texte

forever young

ein Gedichtzyklus von Ötzi

Beitrag lesen
Kategorien
auf alle Fälle Texte

Blau ist ein Ort

Als sie die Fähre über den Fußweg betreten, fährt neben ihnen ein Leichenwagen in den Schiffsbauch. Ob sich hier ein Toter seinen letzten Wunsch erfüllt, fragt sie ihn, spätestens im Sterben werden doch alle Romantiker.

Beitrag lesen
Kategorien
auf alle Fälle Texte

Am Himmel und auf Erden zugleich

Ivica Prtenjača las aus seinem Roman „Der Berg“, hier können Sie einen Auszug der Lesung nachsehen.

Beitrag lesen
Kategorien
auf alle Fälle Texte

Wie sonst?

Eine Binnengeschichte Und ihre Eltern haben Sie dann aus den Augen verloren? Beide gleichzeitig? Sie sagen nichts? Bin ich Ihnen zu nahegetreten? Ich wollte Sie nicht beleidigen, ich wollte Sie ja verteidigen. Kennen Sie diesen Satz, diesen gesungenen Satz aus der Fledermaus? Könnte ich Ihnen vorsingen, vorsingen lassen. Aha, gefällt Ihnen nicht. Ich wollt Sie […]

Beitrag lesen
Kategorien
auf jeden Fall Lektüren

Aus der Tür gehen

Über Christine Haidegger (1942–2021)

Beitrag lesen
Kategorien
auf alle Fälle Texte

Nie wieder Glitzer

„Wir waren Helden“ – der Salzburger Autor und Musiker Thomas Mulitzer schickt in seinem Roman „Pop ist tot“ in die Jahre gekommenen Mitglieder einer Punkband auf eine allerletzte Tour.

Beitrag lesen