Kategorien
auf jeden Fall Lektüren

Aufgeblättert

Es werden wieder Neuerscheinungen aufgeblättert. Diesmal vom literarischen Trio Christa Gürtler, Petra Nagenkögel und Anton Thuswaldner.

Am Dienstag, den 20. April 2020, wäre das literarische Quartett wieder aufgetreten, die Veranstaltung ist eine Kooperation von Rupertus Buchhandlung und Literaturforum Leselampe. Leider konnte Klaus Seufer-Wasserthal diesmal das Quartett nicht komplettieren, entsprechend haben Christa Gürtler, Petra Nagenkögel und Anton Thuswaldner im Trio folgende Bücher vorgestellt und diskutiert:

© Rupertus Buchhandlung

Das Buch Uncountry. Eine Mythologie (Ü: Maria Meinel, Verlag Matthes & Seitz) von Yanara Friedland, den Erzählband Am Grunde des Flusses von Jamaica Kincaid (Kampa Verlag, Ü: Sarah und Moritz Kirsch) und den jüngsten Roman Krass von Büchner-Preisträger Martin Mosebach (Rowohlt Verlag).

Das Video der Aufzeichnung war bis 10.5. online, zum Buch Uncountry können Sie weiterhin ein Gespräch mit der Autorin sowie einen Textausschnitt nachlesen:

Hier finden Sie eine Lesung der Autorin Yanara Friedland, außerdem Gespräche der Autorin mit Petra Nagenkögel und der Übersetzerin Maria Meinel.

Bitte kaufen Sie Bücher in Ihrer lokalen Buchhandlung, zum Beispiel im Onlineshop der Rupertus Buchhandlung.



Beitrag teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.